münchen

MERKUR

 

- ein symphonisches Weihnachtsspiel

von Enrico de Paruta nach Ludwig Thoma

mit dem Vorspiel Das Weyhnachts-Lied

 

Aufführungen

mit großer Solistenbesetzung

 

Allerheiligen-Hofkirche der Residenz

Residenzstraße 1

Eingang nur im Brunnenhof!


Termine & Tickets

 

 

Datum

 

Beginn

Tickets

Di 10.12.2019

20.00

 

>Tickets

 

Mi 11.12. 2019

 

 

 

 

17.00*

 

>Tickets

 

20.00

 

>Tickets

Do 12.12.2019

 

 

Festabend

 

16.00*

 

>Tickets

 

19.30

 

>Tickets

Fr 13.12.2019

 

 

 

 

 

 

 

14.00*

 

>Tickets

 

17.00

 

>Tickets

 

20.00

 

>Tickets

 

Sa 14.12.2019

 

 

 

 

 

 

 

 

14.00

 

>Tickets

 

17.00

 

>Tickets

 

20.00

 

>Tickets

So 15.12.2019

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

11.00

 

>Tickets

 

14.00

 

>Tickets

 

17.00

 

 >Tickets

 

20.00

 

>Tickets

Mo 16.12.2019

 

 

 

 

17.00*

 

>Tickets

20.00

 

>Tickets

 

Di 17.12.2019

 

 

 

 

16.00

 

>Tickets

 

19.00*

 

 

>Tickets

 

* Zusatzaufführung

Kartenvorverkauf LÄUFT

Online hier

und bei München Ticket

> Vorverkaufsstellen

 

Telefon +49 - (0)89 - 54 81 81 81

 

Umtausch oder Rückgabe von Tickets ist ausgeschlossen.

Empfehlung ohne Gewähr: Wiederverkauf über Ticketbörse

> FanSale

 

Einlass

 

Zugang zur Veranstaltung

siehe Routenplaner unten

 

jeweils 30 Min. vor Beginn!

Bitte frühzeitig eintreffen (Stau an den Garderoben!)

Bläser- und Orgelmusik im Kirchenschiff

 

Aufführung

 

Kinder ab 6 Jahre

Dauer 120 Min.

Keine Pause

 

Veranstalter

edpConcerts


Allerheiligen-Hofkirche

 

Historie

Die Kirche ließ Ludwig I. in der Münchner Residenz 1826 nach dem Vorbild der Palastkapelle von Palermo vom Architekten Klenze bauen. Der im Zweiten Weltkrieg zerstörte Bau , wurde 2003 im neoromanischen Stil als Konzertraum wiedereröffnet.

 

Münchner Weihnachtssingen

Das symphonische Weihnachtsspiel Weihnachtssingen Heilige Nacht findet seit 2003 in der weihnachtlich geschmückten und stimmungsvoll beleuchteten Allerheiligen-Hofkirche statt. Eine professionell gesteuerte Beschallungstechnik überträgt das Bühnengeschenen ins Kirchenschiff und auf die Empore.


Routenplaner

Anfahrt

U- und S-Bahn, Halt: Marienplatz oder Odeonsplatz

Tram 19, Halt: Nationaltheater
Kfz: Operntiefgarage, Max-Joseph-Platz

 

Eingang

nur im Brunnenhof der Residenz, Residenzstraße 1

Kein Eingang an der Alfons-Goppel-Straße!


Ticketstand

grün = vorhanden

gelb = wenig

rot = ausverkauft